Naturschutzberatung-SH

So geht's:

Ablauf einer Maßnahmenberatung

und -umsetzung

Sie interessieren sich für die Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen auf Ihren Flächen oder haben bereits eine mögliche Maßnahme in unserem Angebotskatalog gefunden und möchten nun wissen, wie es zur Umsetzung kommen kann? Dann kontaktieren Sie unsere Berater in Ihrer Projektregion per Anruf oder E-Mail. Es wird dann mit Ihnen ein Vor-Ort-Termin vereinbart, bei dem je nach Region durch die Lokale Aktion oder den DVL beurteilt wird, ob die Maßnahme sinnvoll und damit förderungswürdig ist. Die Maßnahmen des Angebotskatalogs werden durch unterschiedliche Programme gefördert und erfordern im Falle von Biotopgestaltungen auch Genehmigungsverfahren. Unsere Mitarbeiter erläutern die jeweiligen Finanzierungswege der Maßnahmen und unterstützen bei Bedarf die Abwicklung der nötigen Antragsverfahren und Vertragsabschlüsse.

Wichtig: Geförderte Maßnahmen können nur umgesetzt werden, wenn in dem jeweiligen Programm ausreichend Fördermittel vorhanden und die Maßnahmen aus Naturschutzsicht sinnvoll sind. Es besteht daher kein Anspruch auf die Umsetzung. Bei einzelnen Maßnahmen sind zudem Antragsfristen zu beachten, die im Rahmen der Beratung erläutert werden.

zurück nach oben

Copyright 2020, Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.